Geschäftskunden


*Pro Einbruch lag im Jahr 2017 der durchschnittliche Schaden bei rund 3.300 Euro.* Dazu gehören in der Regel Gegenstände, die Einbrecher leicht abtransportieren können wie Handys, Tablets, Notebooks oder Bargeld.

Quelle: Polizeiliche Kriminalstatistik 2016

Die Kosten für das Einbruchfrühwarnsystem sind absolut überschaubar, wenn man sie in Relation zu den Schäden setzt, die bei Einbrüchen entstehen.

Scannt zuverlässig bis zu 800m² über mehrere Etagen, einschliesslich Nebengebäuden. Keine Fehlalarme. Volle Bewegungsfreiheit bei aktivierter Alarmanlage.

Lassen Sie sich hierzu bei uns beraten. Gerne helfen wir Ihnen, Ihr Unternehmen sicherer zu machen.